Zum Hauptinhalt springen

Elisabeth-Haus Nieukerk in Kerken

Restauratorische Instandsetzung des Rückbaugiebels an der Nordseite des Elisabeth-Hauses Nieukerk in Kerken

Putzarbeiten

  • Rückbauarbeiten am Mauerwerk und Kalkputz im Giebel erschütterungsarm und steinschonend ausgeführt
  • Rückbausteine im Einzelsteinausbau entnommen und mittels kanzerogen unbedenklichen Trocken-/Feuchtstrahlmitteln schonend gereinigt
  • Rekonstruktion des Mauerwerkes und Einbau von Einzelsteinen mittels Mörtel auf Trasskalk-Basis
  • Spätere Sichtfugen flankenfrei ausgekratzt und an den Steinoberflächen nur mit Wasser gereinigt
  • Historischer Pfettenanker im Gebäudegiebel eingebaut
  • Abdeckung der Trauf– und Firstbekrönung mit Naturwerkstein / Sandstein
  • Rekonstruktionsmauerwerk der Trauf– und Firstbekrönung in vierseitiger Sichtanforderung
  • Orientierung des Rekonstruktionsmauerwerk der südwestlichen Gebäudeecke an dem sich anschließendem Mauerwerk der Straßenfassade
  • Fugeneinbau auf Trasskalk- oder NHL-Basis nach festgelegtem Farbmuster und Fugenbild
  • Schlussreinigung der mineralisch bearbeiteten Flächen durch Puder-Trockenstrahlung